[Vorschlag] Beschränkung der Ausbildungen

Dieses Thema im Forum "Lob & Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von Voodoo, 20. Juli 2017.

  1. Voodoo

    Member VereinsmitgliedInaktiv

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    368
    Vorname:
    Lukas
    Bevor ich hier jetzt gesteinigt werde, nein ich möchte nicht, dass ein Bereichsmitglied nur noch 2 oder 3 Ausbildungen machen darf!

    Aus gegebenem Anlass möchte ich die Ausbildungen für neue Spieler nach ihrer AGA beschränken. Da viele Ausbildungen schlichtweg Routine im allgemeinen Spielverhalten erfordern. Worauf ich hinaus möchte ist, dass es meiner Meinung nach Ausbildungen geben sollte, die man nicht sofort nach der AGA machen kann, einfach aus dem Grund, da man sich auch erst bei uns einleben muss etc. Es bringt schließlich niemandem was, wenn wir ein neues Mitglied haben, dass X Stunden in ArmA verbracht hat und der Kerl am Tag nach der AGA die Ausbildung zum Kommandant - Kette macht. Wir müssen schließlich auch erstmal schauen, wie ist der so drauf, kann man mit dem was anfangen. Darüber hinaus möchte ich, dass den Leuten bei der AGA nochmals eingeschärft wird, dass in gelisteten Missionen man zumindest die Ausbildung für den Slot haben sollte. Ich trage mich ja auch nicht als Sanitäter ein, hab ja schließlich kein Plan davon. Und ich habe keine Lust, dass Missionen fehlschlagen, weil irgendjemand der Meinung ist, er ist der beste Gruppenführer in der Geschichte aller Gruppenführer oder der beste Helipilot oder was weiß ich.

    Bei beiden Punkten muss ausdrücklich eine Regelung her und wenn es die geben sollte, muss das mehr angepriesen werden. Vor allem, wenn wie in letzter Zeit, viele Neue dazu kommen!

    Viele Grüße
    Voodoo | Lukas
     
    Ext3R, Genzo Wakabayashi und xRapttorx gefällt das.
  2. glatzenbasti

    glatzenbasti Arma III
    Advisor

    Registriert seit:
    18. Februar 2017
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    180
    Vorname:
    Basti
    Stimme ich dir zu bis zu dem punkt jeder muss ne ausbildung haben für das eine oder andere, denn sonst würden wir auch noch an 6-8 mann missionen hängen bleiben weil eben keiner mitmachen kann weil er das eben nich als ausbildung hat, ich perönlich sehe die schützen mit spezialisierung so, dass jeder der sich slottet das auch können muss sei es nen greni oder nen AT'ler ich persönlich frage die leute auch vor missionsstart ob der dies eben kann und weiss was er zu tun hat sonst reiss ich ihm den kopf ab routine braucht man auch als AT'ler oder greni eben, bei dem rest präzi oder EOD oder sani stimmei ch dir voll und ganz zu ohne wenn und aber.
    Entweder machen wir weiter wie gewohnt was bis dato auch gut gefunzt hat mit oder ohne verluste (einzelverhalten führt eher zum tod) oder wir machen eben missionen in zukunft mit 6 normalen schützen und dann eben vier die spezialisierungen haben dann wird da auch wieder etwas kritisch finde ich.
    desweiteren sollte man sich auch um die leute kümmern die gewisses interesse hegen und sachen lernen wollen und man als ausbilder dahinter sein das alles so klappt wie es soll.

    habe eigentlich keine lust auf ne grosse diskussion da man dies auch einfach im ts bereden kann sind ja alle mal öfters abends da :-D
     
    Ext3R gefällt das.
  3. Shorty

    Member Vereinsmitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    280
    Vorname:
    Jonas
    Ich finde ein guter Ausbilder sollte während der Ausbildung merken, ob der Rekrut dafür überhaupt geeignet ist/damit klarkommt.
    Der Rest erübrigt sich dann.
    Ich will eigentlich von dem System wegkommen, dass es nur schützen gibt, die irgendwie alles können.
     
    Ext3R gefällt das.
  4. Starter
    Starter
    Voodoo

    Member VereinsmitgliedInaktiv

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    368
    Vorname:
    Lukas
    Ja nur ist das Problem, dass es dann schon "während" der Ausbildung ist und damit ist Zeit vertan die der Ausbilder für jemand anderen hätte nutzen können. Darum gehts mir.

    Wie bereits oben betont, möchte ich keinesfalls von deinem System weg, sondern lediglich eine Einschränkung, dass man erstmal eine gewisse Zeit mit ArmA und uns verbracht hat, bevor man Ausbildungen macht, die anspruchsvoller sind aus dem grade genannten Grund. Um mehr gehts mir ja nicht. Klar, sowas wie LMG- oder AT-Schütze kann man jemandem kurz vor ner Mission erklären, dass ist ja kein Problem. Aber Sanitäter oder Präzi oder Stellv oder Gruppenführer benötigen nun mal eine umfangreiche Ausbildung und ich möchte einfach, adss den Ausbildern der jeweiligen Klasse einfach "Papierkram" erspart wird, wenn du so willst, und einfach von vornherein gesagt wird. Stellv gibts erst, wenn du länger bei uns warst.
     
  5. Shorty

    Member Vereinsmitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    280
    Vorname:
    Jonas
    Ich finde das eine Diskriminierung von Spielern die noch nicht so lange da sind. Manchmal gibt es einfach sowas wie Talent. Es gibt Leute mit 200-300 stunden ArmA, die besser führen als ich mit meinen ~1900.

    Jedem soll hier die Chance gewährt werden, und eine Ausbildung im vornherein ablehnen kann man wenn man den entsprechenden Spieler schon ingame erlebt hat. Das liegt im ermessen des Ausbilders.
     
    Ext3R gefällt das.
  6. Starter
    Starter
    Voodoo

    Member VereinsmitgliedInaktiv

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    368
    Vorname:
    Lukas
    In 200-300 Stunden sammelt man aber auch schon ne gewisse Erfahrung. Ich rede gerade von Leuten die ganz frisch in ArmA sind, also nicht mal die 200 Stunden zusammen haben. Aber das ist auch nur ein Teil von dem was ich sagen möchte. Mir geht es halt auch drum, dass gewisse Slots tatsächlich nur belegt werden können, wenn man die Ausbildung hat. Z.B. bei den o.g. Klassen. Wenn du da nicht verstehst warum, dann muss ich beim nächsten mal Sani machen und du kannst dir sicher sein, alle werden abkratzen, weil ich kein Plan davon habe. Für sowas sind doch Manöver da. Zum lernen und ausprobieren. Ich betone nochmals, dass meine Aussage nicht für alle Klassen gilt. Vieles kann man jemandem ja kurz oder ausreichend umfangreich vor einer Mission beibringen, damit er die Klasse spielen kann (LMG, AT, AA...). Aber gerade die schwierigen Positionen sollten nur von Leuten besetzt werden, die diese auch können. Bringt mir ja nichts, wenn ich nen Kommandanten Kette habe, der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat, weil er die Ausbildung nicht hat. Totaler Schmarn.
     
  7. Ext3R

    Member Vereinsmitglied Stream-Team

    Registriert seit:
    27. April 2015
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    430
    Vorname:
    Eric
    Ja, mit Lukas seinen Wünschen bleibt nun also alles wie gehabt :)

    Änderung die ich sehe ... Ausbilder sollten vor Ausbildungsbeginn genauer überlegen, ob diese Ausbildung bei dem Spieler Sinn ergibt, der die Steuerung noch nicht kann :)

    LG vom Ext3R
     
  8. IDAL NOD

    IDAL NOD Counter-Strike:Global Offensive
    Advisor Vereinsmitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    91
    Vorname:
    Jan
    Einen wunderschönen,

    im Nachhinein sollte ein jeder Mitspieler die gleiche Chance auf alle möglichen Ausbildungen haben.


    Natürlich muss man als Ausbilder dabei darauf achten, dass die Person diverse "Leerläufe" hat, wo die Person in Missionen zeigt was sie kann, z.B. als Stellvertretende Gruppenführung usw.

    Es war bisher immer, vorallem in meinen Augen, der Sinn hinter dem System, einen jeden Spieler zu fördern und nicht zu behindern. Eine diverse Zeit zwischen den Ausbildungen ist selbstverständlich.
     
  9. Starter
    Starter
    Voodoo

    Member VereinsmitgliedInaktiv

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    368
    Vorname:
    Lukas
    Ein gewisser Vorlauf für längere Ausbildungen sollte ansich auch selbstverständlich sein, aber das ist es anscheinend nicht?
     
  10. Shorty

    Member Vereinsmitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2015
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    280
    Vorname:
    Jonas
    Ich erzähle euch heute abend was dazu, dass wird dann auch in textform übernommen. Ich bin aber erst um ca. 2200 wieder da
     
  11. IDAL NOD

    IDAL NOD Counter-Strike:Global Offensive
    Advisor Vereinsmitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    91
    Vorname:
    Jan
    Anscheinend nicht Lukas, aber das liegt nicht an uns sondern so manch anderen.

    Bin gespannt auf die Textform.
     
    Voodoo gefällt das.
  12. Starter
    Starter
    Voodoo

    Member VereinsmitgliedInaktiv

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    368
    Vorname:
    Lukas
    Alles klar, ich schau das ich zeitig da bin. Ich finde es ja super, wenn man sich im Bereich engagiert und lernen will, aber dicke Eier a la "Ich kann das eh schon alles" brauchen wir hier nicht.
     
    IDAL NOD gefällt das.
  13. IDAL NOD

    IDAL NOD Counter-Strike:Global Offensive
    Advisor Vereinsmitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    91
    Vorname:
    Jan
    Bitte dann auch um nachfolgende rasche Textform zur Nachverfolgung der Dinge.
     
  14. Seagra

    Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2014
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    166
    Vorname:
    Patrick
    Ich für meinen Teil möchte folgendes:

    -Gruppenführer
    Gruppenführer sollte eine Erfahrung vorweisen und eine Ausbildung - er leitet die Mission, muss Entscheidungen treffen die auf diversen Informationsquellen beruhen und entsprechend für seine Jungs entscheiden können. Dafür sehe ich eine Ausbildung als dringend notwendig.

    -Sanitäter
    Eine Ausbildung ist dringend notwendig, es ist eine sehr wichtige Funktion. Sanitäter würde ich gerne schulen in Bezug auf das Verhalten - da haben wir starke Defizite.

    -Schützenrollen
    Kurzausbildungen (30 Minuten bis 1 Stunde) sollte schon drin sein) finde ich notwendig. Das ganze sollte erfolgen um sicher zu stellen dass erfolgte auch umgesetzt werden kann.
     
  15. Starter
    Starter
    Voodoo

    Member VereinsmitgliedInaktiv

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    368
    Vorname:
    Lukas
    Gespräch entfiel aus mir nicht bekannten Gründen. Ich bitte um Neuterminierung zur Erläuterung des Sachverhalts ;) #VornehmerPöbel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - [Vorschlag] Beschränkung AusbildungenForumDatum
[Vorschlag] Werbe-Website anpassenLob & VerbesserungsvorschlägeMittwoch um 11:41 Uhr
[Vorschlag] Missionen schneller startenLob & Verbesserungsvorschläge4. Juli 2017
[Vorschlag] Ext3Rne Kritik von Facebook NutzerLob & Verbesserungsvorschläge20. Juni 2017

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit deinem Klick auf OK stimmst du der Nutzung von Cookies zu, andernfalls ist die Funktionalität unserer Seite eingeschränkt.