Neues CS:GO-Turnierformat im November

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von T0kEn, 23. Juli 2017.

  1. T0kEn

    Donator Member Vereinsmitglied Stream-Team

    Registriert seit:
    4. November 2016
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    244
    Vorname:
    Tobias
    BLAST1.

    Das dänische Unternehmen RFRSH Entertainment wird in Zusammenarbeit mit der PGL noch in diesem Jahr ein neues CS:GO-Turnierformat in der Kopenhagener Royal Arena vor ungefähr 10.000 Zuschauern auf die Beine stellen. Sechs der weltweit besten Teams werden dabei vom 24. bis zum 25. November in einem neuartigen Format gegeneinander antreten und um einen Preispool von insgesamt 250.000 USD spielen. Es ist allerdings noch nicht endgültig bekannt welche Teams an dem Turnier teilnehmen werden. Allerdings ist das dänische Unternehmen bereits Media-Partner von Astralis, Heroic and GODSENT. Es ist also wahrscheinlich, dass ein Großteil dieser drei Teams an dem Turnier teilnehmen werden. Die PGL ist dabei auch kein unbeschriebenes Blatt: die PGL ist der Veranstalter des noch heute laufenden CS:GO Majors in Krakau.


    Das Besondere an der sogenannten BLAST Pro Series wird sein, dass alle Gruppenspiele zeitgleich auf den Monitoren der Arena gezeigt werden. Jeder Zuschauer wird dabei die Möglichkeit haben über sein eigenes Headset den Sound für ein Spiel auszuwählen. Sobald es zu den teilnehmenden Teams und zum Turnierablauf mehr Informationen gibt melden wir uns. Vielleicht gibt es ja auch einige Extras für die Zuschauer vor dem Livestream.

    Quelle: BLAST Pro Series

     


    Folge Tactical Riot Gaming auch auf:

    FacebookTwitterYoutubeTwitch
     
    IDAL NOD, MrVrain und LordTyrion gefällt das.

Kommentare

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von T0kEn, 23. Juli 2017.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit deinem Klick auf OK stimmst du der Nutzung von Cookies zu, andernfalls ist die Funktionalität unserer Seite eingeschränkt.