GTA 5 bricht Rekorde

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von UnrealOrk, 19. September 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UnrealOrk

    UnrealOrk Community-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marvin
    GTA 5 verkaufte sich innerhalb der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung häufiger als jedes Spiel zuvor. Rockstar hat am ersten Tag rund 800 Millionen Dollar (etwa 590 Millionen Euro) mit dem Actionspiel eingenommen.

    Damit bricht GTA 5 den Rekord, den bislang Call of Duty - Black Ops 2 gehalten hat. Der Ego-Shooter bescherte dem Hersteller Activision am ersten Verkaufstag circa 500 Millionen Dollar (etwa 370 Millionen Euro).

    GTA 5 könnte in Kürze bereits den nächsten Rekord knacken, den bisher Black Ops 2 hält. Denn der Ego-Shooter spülte Activision binnen von 15 Tagen rund eine Milliarde Dollar in die Kasse.

    Bislang ist GTA 5 lediglich für PS3 und Xbox 360 erhältlich. Jedoch sind Hinweise für eine PC- und PS4-Fassung von GTA 5 aufgetaucht.

    Wie es mit der Serie weitergeht ist bislang ungewiss. Dan Houser lies in einem Interview jedoch durchblicken, dass GTA 5 das letzte große Spiel von Rockstar sein könnte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit deinem Klick auf OK stimmst du der Nutzung von Cookies zu, andernfalls ist die Funktionalität unserer Seite eingeschränkt.