DIABLO 3 Auktionshaus

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von UnrealOrk, 18. September 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UnrealOrk

    UnrealOrk Community-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marvin
    Am Anfang war Blizzard bekanntlich mächtig stolz auf das Auktionshaus in Diablo III. Und es klang ja auch nicht schlecht: Mit genug Gold oder Echtgeld konnte man sich endlich das eine fehlende Teil eines Sets besorgen, das partout nicht droppen wollte. Außerdem konnte man gefundene Items verkloppen und damit die Kriegskasse füllen. Was die Genies bei Blizzard aber nicht bedacht haben, war die rasch einsetzende und unkontrollierbare Gold-Inflation, sowie Knappheit und Überangebot von einzelnen Items.

    Angebot und Nachfrage sind eben selten wirklich kalkulierbar. Also wurde das AH ganz schnell zum Sorgenkind von “Diablo III”. Blizzard hat jetzt ein Einsehen und schließt Gold und Geld-Version des Alteisenhandels endgültig zu. Allerdings noch nicht sofort, sondern erst im kommenden März. Vielleicht erlebt “Diablo III” dann ja eine Renaissance…
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DIABLO AuktionshausForumDatum
Neuer inoffizieller Advisor des Diablo 3 Bereichs (OFFTOPIC!!!!)Offtopic17. Juli 2017
Aberkennung des Inoffiziellen Advisorranges Diablo 3Offtopic17. Juli 2017
TRG Clan in Diablo 3 offen für jederman :)Sonstige Games6. Juli 2017
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit deinem Klick auf OK stimmst du der Nutzung von Cookies zu, andernfalls ist die Funktionalität unserer Seite eingeschränkt.