CS:GO | ELEAGUE-Major vom 22.01.-29.01. (1 Mio. USD)

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von T0kEn, 16. Januar 2017.

  1. T0kEn

    Donator Member Vereinsmitglied Stream-Team

    Registriert seit:
    4. November 2016
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    209
    Vorname:
    Tobias
    Nach der Dreamhack Leipzig ist auf jeden Fall vor dem nächsten CS:GO Turnier. So wie es schließlich immer ist. Die Turnieranzahl auf internationaler Ebene hat sich in den letzten Jahren unglaublich verdichtet und ist auch ein Grund dafür, warum keine hochklassigen Teams an kleineren Turnieren wie der deutschen Dreamhack teilnehmen, wenn gerade einmal eine Woche später das erste Major-Turnier von Valve bevorsteht.




    Nichtsdestotrotz möchte ich euch kurz über das anstehende Major informieren, welche Besonderheiten es bei dieser Ausgabe gibt und wo ihr die ganze Action verfolgen könnt.

    Vom 22.01.2017 bis zum 29.01.2017 findet das erste CS:GO Major Turnier dieses Jahres statt. Organisiert wird dieses Turnier durch die ELEAGUE und findet im Fox Theatre in Atlanta (USA) statt. Die Zuschauerkapazität des Veranstaltungsortes beläuft sich auf gut 4.500 Personen. Ob alle Tickets ausverkauft sind ist nicht bekannt.

    16 internationale Top-Teams spielen um ein Preisgeld in einer Höhe von 1 Mio. USD, welches auf die ersten zwölf Plätze aufgeteilt wird.

    Hier gibt es eine Übersicht der teilnehmenden Teams:


    Die Teams mit dem "Legenden-Status" konnten sich durch eine entsprechende Platzierung bei der ESL One in Köln ihren Platz bei diesem ELEAGUE Major erkämpfen. Die sogenannten "Challengers" haben sich über zusätzliche Qualifikationsturniere bei der ELEAGUE einen Platz beim kommenden Major erspielen können.

    Die Gruppenphase des Turniers wird dabei nicht wie sonst üblich in mehrere Gruppen aufgeteilt, wo sich dann die ersten beiden Plätze für die Playoffs qualifizieren können, sondern dieses Mal findet das sogenannte SWISS-System Anwendung. Das Besondere am SWISS-System ist, dass es nur noch eine große Gruppe gibt. Dabei sollen Teams immer gegen Teams mit einem ähnlichen Standing spielen. So sollen unfaire Begegnungen vermieren werden. Beispielsweise sollen zwei Teams mit einem aktuellen Punktestand von 1:2 gegeneinander spielen und dabei nicht gegen den Führenden mit einer Statistik von 3:0.

    Die "Challengers" könnten dabei sogar schon einen ersten Vorteil gegenüber den "Legends" haben, da diese sich bereits mit dem SWISS-System in den Qualifikationsturnieren der ELEAGUE vertraut machen konnten.

    Ausführliche Informationen zum System findet ihr auf der entsprechenden Wikipedia-Seite.

    Des weiteren ist das besondere (logischerweise) am SWISS-System, dass immer nur die ersten Begegnungen feststehen, welche auch bereits schon ausgelost worden sind. Die kommenden Begegnungen setzen sich dann immer anhand der Teamstatistiken zusammen.

    Hier eine Übersicht der ersten Begegnungen:


    Für die deutsche Community hat sich 99Damage.de die Übertragungsrechte sichern können und wird das Major mit einem deutschen Cast begleiten. Aber natürlich können die Fans des englischsprachigen Casts den Stream der ELEAGUE auf twitch.tv verfolgen. Ich habe euch beide Streams hier mit in diese News gepackt.

    99Damage Stream:



    ELEAGUE Stream:



     


    Folge Tactical Riot Gaming auch auf:

    FacebookTwitterYoutubeTwitch
     
    Bobo gefällt das.

Kommentare

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von T0kEn, 16. Januar 2017.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit deinem Klick auf OK stimmst du der Nutzung von Cookies zu, andernfalls ist die Funktionalität unserer Seite eingeschränkt.