5 Millionen Dollar! Chinesen gewinnen höchstdotiertes E-Sport-Turnier

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von MrVrain, 22. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrVrain

    MrVrain E-Sport/Sponsoring
    Community-Manager Vereinsvorstand

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    417
    Vorname:
    Milan
    Fünf Chinesen haben es geschafft, sie gewannen das lukrativste Turnier in der Geschichte des E-Sports und sind nun Millionäre.
    Das Dota 2 Turnier "The International 4" wurde veranstaltet von Valve Software in Seattle, wenn man allerdings glaubt, dass Valve das Turnier alleine finanziert hat, dann liegt man Falsch.

    Jediglich 1,6 Mio. Dollar hat Valve bereitgestellt, der Rest wurde über Kostenpflichtige Broschüren und Wettkampf-Cards eingenommen.

    Das hauseigene Spiel hat nach Angaben von Valve derzeit 9 Millionen Nutzer, aber nach solch einem Preisgeld, werden es wohl bald noch sehr viel mehr sein.

    Nicht ohne Grund, sehen viele parallelen zu Counter Strike...

    Quelle:
    http://www.n-tv.de/technik/Chinesen-kassieren-riesige-Siegpraemie-article13271421.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit deinem Klick auf OK stimmst du der Nutzung von Cookies zu, andernfalls ist die Funktionalität unserer Seite eingeschränkt.